Montag, 24. Oktober 2011

Finger weg: Manhattan Eyeliner Pen

Hallo zusammen,

obwohl ich Manhattan Produkte recht gerne mag, möchte ich euch unbedingt vor diesem Eyeliner warnen:

Obwohl ich die feine Spitze optimal bzgl. Auftrag finde, und die Pigmentierung auch ordentlich ist, ist die Tinte nicht mal spritzwasserfest. Also haltet euch bloß im Trockenen auf. Und nicht blinzeln! Nicht mal gähnen dürft ihr, weil die berühmte Gähnträne schon den Lidstrich verschmiert. Ach, ans Heulen dürft ihr nicht mal denken, auch wenn einem bei dieser Qualität zum Heulen zumute ist (hatte mich damals durch meine Euphorie über die feine Spitze so blenden lassen, daß ich mir direkt 3 Farben mitgenommen habe ohne das Ding auf Herz und Nieren zu prüfen! *grummel* War mir auch ne Lehre!)

Kurz: Der Eyeliner ist absolut unbrauchbar. Da bleibe ich lieber meinem Maybelline Eyeliner Pen (pinker Stift) treu. Dieser hält wenigstens bombenfest, auch wenn er nicht als wasserfest deklariert ist.

Was der Stift gekostet hat, weiß ich leider nicht mehr. So 4-5 Euro müßten es gewesen sein.

Kennt ihr diesen Eyeliner schon?

Kommentare:

  1. Ja genau :)Finde ihn auch super schöön :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja doof - ich hab mir jetzt einen von P2 gekauft. Hatte den auf dem Handrücken getestet..der war trotzt duschen udn mehrmals Händewaschen nach 3 Tagen immer noch zu sehen :D

    AntwortenLöschen
  3. P2? Echt? Welchen denn? Würd mich jetzt brennend interessieren! :)

    AntwortenLöschen