Sonntag, 22. Mai 2011

Quick-Tipp: Miesen Lippenstift erwischt?

Hallo,

ärgert ihr euch auch so darüber: Ihr kauft einen Lippenstift, weil er auf dem Handrücken so wunderbar wirkt. Zuhause aufgetragen ein Flop! Schaut selbst:
ungleichmäßige Farbe, kriecht in die Lippenfältchen.Bah.

Klar man könnte ihn jetzt wieder zurückbringen aber stattdessen habe ich einen anderen Verwendungszweck entdeckt:

Lipstick = Blushstick!
Einfach umdrehen, die Spitze gegen ein Taschentuch drücken und drehen

Da ich diese Farbe noch nicht hatte, war das die perfekte Lösung :)
Auf Wunsch hier noch ein Tragebild nachträglich.  Nicht erschrecken: außer dem "Blush" bin ich komplett ungeschminkt ;)


Orangestichige Farben kann man auch perfekt für die Abdeckung von Augenschatten benutzen. Das neutralisiert tatsächlich das Bläuliche unter den Augen. Nur ganz wenig Farbe nehmen. Wenn nötig schichten. (Den Tipp hab ich glaub ich aus der Bobbi Brown Webseite. )

Kommentare:

  1. Oh der Tipp für die Augenschatten ist interessant, das muss ich doch echt mal testen =) und ich würds cool finden wenn du noch Tragebilder von deinem neuen "Blushstick" zeigen würdest :D coole Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, als ich früher blush noch nicht kannte habe ich mir immer einwenig lippie aud die wangen getan und fand es ganz wunderbar! Die farbe passt übrigens sehr gut zu deinen sommersprossen :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja schade, so ungeswatched sieht die Lippenstiftfarbe wirklich hübsch aus. Gut dass du trotzdem Verwendung gefunden hast. Und ja das Problem kenne ich nur zu gut, vielleicht werde ich deinen Tipp auch mal ausprobieren;)

    AntwortenLöschen
  4. das ist mal eine super idee :)
    werd ich auch mal probieren, hab auch einen orangenen l/s daheim, der mir nicht wirklich steht...

    AntwortenLöschen